Einzelansicht
Sa 23. Apr | 15:00–16:30 Uhr
Geeignet für Kinder Bildung & Ausbildung Umwelt & Natur Vor Ort
Stiftung für Mensch und Umwelt

Naturgartenführung in Reinickendorf

Vom Abstandsgrün zum Insektenparadies

Führung

Wenn es um Natur geht, hat jeder seine eigenen Bilder im Kopf.

Dabei denken Sie wahrscheinlich zuletzt an hektargroße Grünflächen mit kurzgeschorenem Rasen. Doch genau diese Flächen bergen Chancen. Chancen, die das Projekt Treffpunkt Vielfalt nutzt, um wieder mehr Leben in unsere Vorgärten zu bringen. In Kooperation mit der Charlottenburger Baugenossenschaft eG wurden Außenflächen mit tristem Einheitsgrün in lebendige Orte für Mensch und Natur umgestaltet.

Mit etwas Beherztheit verwandelte sich der Gebrauchsrasen zur Blühwiese und so mancher Formschnitt zum Vogelparadies. Mit Trockenmauern und Totholz schaffen wir Lebensräume für die heimische Tierwelt. Wildpflanzen können schon auf kleiner Fläche eine große Wirkung entfalten. Mehr Pflanzen und Tiere auf den Flächen verbessern das Wohlbefinden im gesamten Quartier.

Aber sehen Sie selbst! Dr. Corinna Hölzer von der Stiftung für Mensch und Umwelt führt Sie über die Fläche.